1182

Erste urkundliche Erwähnung

1. Januar 1182

Erste urkundliche Erwähnung

Im Jahre 1182 wurde Fiestel das erste mal urkundlich erwähnt.

Mehr erfahren
1475

Ellerburg aktenkundig

1. Januar 1475

Die Ellerburg wird erstmals aktenkundig. Grund war eine Blutrache, die den Bischof von Osnabrück und die Stadt 1475 zu einem Zug vor die Ellerburg bewog. Die Ellerburg gehörte denen von Mönnich. Hartecke Mönnich erstach Adalbert v. d. Bussche vor der Kirche in Levern, das war der Auslöser der Blutrache. Die…

Mehr erfahren
1781

Erbauung der Ellerburger Mühle

1. Januar 1781

Erbauung der Ellerburger Mühle

Im Jahr 1781 wird die Ellerburger Mühle erbaut. Der Antrieb erfolgt durch ein Mühlenrad. 1856 fand eine Erweiterung der Mühle statt, der Antrieb erfolgte dann durch eine Wasserturbine – welche bis 1944 noch vorhanden war. Im gleichen Jahr wurde die 3-Bogen-Brücke errichtet. 1887 wurde eine Lokomotive eingebaut, ab 1920 erfolgte…

Mehr erfahren
1957

Neue Volksschule Fiestel

1. Januar 1957

Ab 1957 werden die Fiesteler Schüler in der neuen Volksschule Fiestel unterrichtet.

Mehr erfahren
1971

Umbau Volksschule Fiestel zum Kindergarten

1. Januar 1971

Die Volksschule Fiestel wird zum Kindergarten umgebaut und entsprechend genutzt. Der Kindergarten existiert heute noch im gleichen Gebäude.

Mehr erfahren
1973

Teilung der Gemeinde

1. Januar 1973

Teilung der Gemeinde

Fiestel war bis zum 31.12.1972 ein Teil der Gemeinde Alswede im Amt Alswede. Im Zuge des Mittellandkanals wurde die Gemeinde geteilt. Hierbei fielen die Teile südlich des Kanals an die Stadt Lübbecke und die Teile nördlich des Kanals an die Stadt Espelkamp.

Mehr erfahren
1986

Sanierung der Molkerei

1. Januar 1986

Die ehemalige Molkerei Fiestel wird umgebaut – es entstehen 16 Wohnungen.  

Mehr erfahren
1989

Einweihung der Dorfglocke

16. Dezember 1989

Am Samstag, den 16.12.1989 wird die inzwischen vollständige fertiggestellte Dorfglocke Fiestel

Mehr erfahren
1990

Gründung Heimatverein Fiestel e.V.

1. Januar 1990

Gründung Heimatverein Fiestel e.V.

Der Heimatverein Fiestel e.V. wurde gegründet!

Mehr erfahren
2007

825 Jahre Fiestel

13. Oktober 2007

Am 13.10.2007 feierte das ganze Dorf an der Grundschule und am Heimathaus in Benkausen sein 825. Jubiläum. Auf dem Gelände der Grundschule und am Heimathaus gab es zahlreiche Aktivitäten zum Mitmachen und Zuschauen. Zum Anlass passende Ritterspiele durften natürlich nicht fehlen.  

Mehr erfahren
2019

Gründung der Dorfgemeinschaft Fiestel e.V.

21. März 2019

Gründung der Dorfgemeinschaft Fiestel e.V.

Am 21.03.2019 wurde nun auch in Fiestel eine Dorfgemeischaft gegründet. Auf der Gründungsveranstaltung wurden die Vertreter der Dorfgemeinschaft folgendermaßen gewählt: 1. Vorsitzende: Anja Kittel 2. Vorsitzender: Sven Hagemeier Kassenwart: Oliver Geissler Schriftführer: Carsten Feiland Beisitzer: Dörte Behnke, Ursula Feiland, Bianca Eberhardt, Kurt Schumacher

Mehr erfahren
2019

Fiestel geht online!

9. September 2019

Fiestel geht online!

Am 09. September 2019 geht Fiestel mit seiner ersten Internetseite online. Zeitgleich geht die Dorf-App „Dorffunk“ an den Start.

Mehr erfahren
2019

Internetseite und DorfFunk werden präsentiert

18. September 2019

Internetseite und DorfFunk werden präsentiert

Am 18.09.19 fand die Präsentation der neuen Seite www.fiestel.de für alle interessierten Fiestel im gut gefüllten Heimathaus statt. Die Webseite und der DorfFunk wurden vorgestellt und die Funktionalitäten der DorfFunk-App erklärt.

Mehr erfahren
2019

Das Dorf heute

31. Dezember 2019

Das Dorf heute

Fiestel heute Aktuell zählt Fiestel etwa 1040 Einwohner bei einer Fläche von 867 ha, davon 17% landwirtschaftlich genutzt. Weitere interessante Zahlen: – ca. 21 Gewerbe – 7 Vereine – 3 Ärzte – 1 Grundschule – 1 Kindergarten  

Mehr erfahren
Zurück zum Anfang